Di, 27. Februar 2024, 19:00 Uhr • Vortrag

Wer ordnet diese Welt? – Die Rückkehr der Geopolitik

Weltunordnung | Landauer Akademiegespräche

Eintritt frei!

Wer ordnet diese Welt? – Die Rückkehr der Geopolitik

Der Russland-Ukrainekrieg macht es unübersehbar: Die globalen Kräfteverhältnisse sind aus der Balance geraten. Zurück meldet sich die klassische Geopolitik. Immer weniger lässt sich zwischen Kriegen, Interessenpolitik und Systemkonflikten so etwas wie eine Weltordnung ausmachen. Aber gab es das jemals: eine stabile internationale Ordnung? Als Europa nach Russlands Angriff auf die Ukraine eine »Zeitenwende« ausrief, merkten etliche Staaten des globalen Südens an, dass Kriege und internationale Konflikte für sie auch bisher schon an der Tagesordnung waren. Wie tragfähig ist der Begriff »Weltordnung«? Welche Hoffnungen knüpfen sich daran? Müssen wir uns damit abfinden, dass Interessenpolitik und Machtstreben die Welt regieren? Oder können internationale Organisationen wie die Vereinten Nationen langfristig eine gerechte Friedensordnung garantieren? Und wie können wir im Westen für eine solche Ordnung eintreten, ohne der Welt besserwisserisch die eigenen Werte aufzuzwingen? Mit Landesbischöfin i.R. Margot Käßmann und dem Politikwissenschaftler Carlo Masala.

Mit der Prof. Dr. Margot Käßmann, Landesbischöfin i.R., und dem Politikwissenschaftler Prof. Dr. Gunther Hellmann.

Grußwort: Dr. Claus Müller, Oberkirchenrat, Evangelische Kirche der Pfalz

Die Landauer Akademiegespräche sind eine Veranstaltungsreihe des Frank-Loeb-Instituts, der Evangelischen Akademie der Pfalz und der Stadt Landau.

Diese Veranstaltung teilen:

Über diese Veranstaltung

Alle Infos auf einen Blick.

Datum
27. Februar 2024 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Kulturzentrum Altes Kaufhaus
Rathausplatz 9, 76829 Landau in der Pfalz
Eintritt
Eintritt frei!
Hinweise

Um Anmeldung per Mail an veranstaltungen@eapfalz.de wird gebeten.

Veranstalter

Frank-Loeb-Institut Landau (FLI)

Das Frank-Loeb-Institut Landau (FLI) ist eine zentrale Einrichtung der Universität Koblenz-Landau. Es besteht seit 1998 und wurde als institutioneller Ausdruck der besonderen Verbindung von Universität, Stadt und Region gegründet.