Veranstalter

Verband Deutscher Sinti und Roma Rheinland Pfalz

Unser Verband setzt sich für die Rechte und Interessen der Sinti und Roma in Rheinland-Pfalz ein. Wir stellen uns gegen Rassismus, Antiziganismus und Rechtsextremismus und möchten aufklären und weiterbilden.

Der Verband Deutscher Sinti & Roma – Landesverband Rheinland-Pfalz mit Sitz in Landau gründete sich 1983 als dritter von neun Landesverbänden im Zentralrat Deutscher Sinti und Roma. Südpfälzer Sinti-Familien hatten den Verein mit dem Ziel ins Leben gerufen eine Selbstvertretung zu organisieren. Die Bürgerrechtsarbeit konnte seither wichtige Erfolge erzielen, wie z.B. Anerkennung des Völkermordes an Sinti und Roma, Aufhebung der polizeilichen/behördlichen Sondererfassungen und die Rahmenvereinbarung , die der rheinland-pfälzische Landesverband mit dem Land Rheinland-Pfalz 2005 abgeschlossen hat.

Von Anfang an sah der Verband es als eine Hauptaufgabe an, über Rassismus, Rechtsextremismus, Antiziganismus und die Folgen aufzuklären. Durch Aufklärung und Informationen will er Vorurteile abbauen und die gesellschaftlichen Beiträge der Minderheit für eine Öffentlichkeit sichtbar machen. Vorurteile und Klischees bilden die Grundlage für die individuelle und strukturelle Gewalt, die Sinti und Roma erfahren.

Antiziganismus basiert auf über Jahrhunderte gewachsenen Denk- und Vorurteilsstrukturen. Diese konstruieren ein fiktives „Zigeuner“-Bild und schreiben diesem pauschal negative Eigenschaften zu. Von diesen Zuschreibungen sind neben Sinti und Roma auch immer wieder Jenische, Schausteller*innen, Künstler*innen, mobile Handwerker*innen oder Händler*innen betroffen. Diese jahrhundertelange Geschichte von Abwertung übersetzt sich für Sinti und Roma in eine jahrhundertelange Unterdrückungsgeschichte, die in den Völkermord im Nationalsozialismus gipfelte.

Der Verband ist Ansprechpartner für alle Sinti und Roma. Seit dem Jahr 1984 gibt es eine Beratungsstelle in Landau. Der Verband wendet sich an die Öffentlichkeit, um auf Missstände, strukturellen Rassismus und Antiziganismus hinzuweisen. Er berät und unterstützt die Überlebenden des Völkermords, und deren Angehörige, in Fragen der Entschädigung. Lokale Initiativen sind uns ebenso wichtig wie die bundesweite Vernetzung.

Über diesen Veranstalter

Alle Infos auf einen Blick.

Adresse
Schlossstraße 4, 76829 Landau in der Pfalz
Karte anzeigen
Telefon
06341 85053
Social Media

Veranstaltungen von Verband Deutscher Sinti und Roma Rheinland Pfalz

Alle
Veranstalter abonnieren

Dabei sein?

Du willst aktiv werden und das Kulturnetz Landau unterstützen? Wunderbar! Alle Informationen, die Du dazu benötigst, haben wir auf einer Übersichtsseite zusammengestellt.