5. März 2023 bis 30. April 2023 • Ausstellung

Das Tier und wir - Faszination und Verwirrung

Annet Kuska (Grafik, Zeichnung) und Helga Sauvageot (Skulptur)

Das Tier und wir - Faszination und Verwirrung

Foto/Illustration: Annet Kuska / Helga Sauvageot

Das Thema Mensch und Tier sind Motivation und Inspiration für die beiden Künstlerinnen Helga Sauvageot und Annet Kuska.

Helga Sauvageot versetzt sich in ihre Figuren, verändert sie spontan, bindet Zufälle mit ein, hört im entscheidenden Moment auf und findet so kreative Lösungen. Ihre Exponate lassen vielfache Assoziationen zu menschlichen Verhaltensweisen zu, an erster Stelle ihre „Hahn“ Skulpturen, einmal mit erhobenem Haupt und stolz geschwellter Brust laut krähend oder aber in geziertem Gang stolzierend. Ihre Frauenfiguren, deren strukturierte Oberflächen die Spuren der Arbeit offenlegen, sind voller Selbstvertrauen in sich ruhend, entspannt oder provozierend, irritierend.

In Annet Kuskas grafischen Arbeiten begegnet man der direkten Konfrontation von Mensch und Tier. Mal sind es Porträts von Personen mit Tieren, oft Vögel, die angewachsen sind quasi als „alter ego“ der dargestellten Person. Mal verwandelt eine Frau sich stufenweise allmählich in einen Vogel und fliegt aus dem Bild. Annet Kuska arbeitet vorzugsweise in Serien mit inhaltlichem Bezug. „Carnival of Birds“ beispielweise zeigt Frauen, Vögel und Mischwesen aus beiden. Die Linolschnitt-Serie „Vogelzug“ zeigt ebenfalls Mischwesen aus Mensch und Tier, die auf Schnittmuster gedruckt wurden.

Annet Kuska als auch Helga Sauvageot besitzen einen subtil humorvollen Blick auf die Gesellschaft, der sich in ihren jeweiligen Werken offenbart. Beide appellieren an die erweiterte Vorstellungskraft des Betrachters das verborgene Potential von Inhalten zu erkennen und eine weite Interpretation zuzulassen.

Öffnungszeiten während der Ausstellung:
Freitag bis Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr

Diese Veranstaltung teilen:

Über diese Ausstellung

Alle Infos auf einen Blick.

Datum
5. März 2023 bis 30. April 2023
Veranstaltungsort
Strieffler-Haus
Löhlstraße 3, 76829 Landau in der Pfalz
Karte anzeigen oder VRN-Fahrplanauskunft

Veranstalter

Strieffler Haus der Künste e.V.

Im Verein versammeln sich die Freunde und Förderer dieses einzigartigen Hauses mit dem Ziel, diesen Ort zu einem Raum interessanter und vielfältiger Präsentationen sowie lebendiger Begegnungen zu machen.