26. November 2022 bis 1. Januar 2023 • Ausstellung

Isabelle Kirsch: Zur Mitte hin

Licht-Kunstausstellung

Eintritt frei!

Isabelle Kirsch: Zur Mitte hin

Foto/Illustration: Isabelle Kirsch

Kann der Verstand die entzauberte Natur beherrschen oder liegt dem Natürlichen eine unbezwingbare Macht inne? Welche Rolle spielt der Vortex (Wirbel) in der Natur, der sowohl in großen als auch in kleinen Dimensionen immer wieder auftaucht?

Einen Lichtblick schafft Isabelle Kirsch in der Stiftkirche Landau zur Weihnachtszeit, die von von Debatten über Enegie- und Lichtsparsamkeit geprägt ist. Die Licht- und Medienkünstlerin Isabelle Kirsch präsentiert in der Ausstellung ZUR MITTE HIN Werke, die den Betrachter auf das eigene Denken und Fühlen zurückwerfen. Isabelle Kirsch verwendet LED-Technik, mit welcher Verbrauch und die Lichtmenge regelbar sind, und beschäftigt sich mit den Aspekten Natur, Digitaltechnik, Lebendigkeit und Bewusstsein.

In ORGANISMUS VI eröffnet Isabelle Kirsch eine träumerische und zugleich konfrontative Fiktion. Verwahrt in gestapelten Kisten lagern im Mittelgang der Kirche fünf kugelförmige artifizielle Körper. Diese scheinen durch ihre technische Künstlichkeit und Materialität fern. Sie treten dem Betrachter jedoch gleichzeitig mit einer lebendigen Organik und mit pulsierendem Licht nah. Die Arbeit WIRBELWELLEN verbindet die inhaltlichen Aspekte Wirbel und Gehirnwellen zu einer kinetischen Skupltur. Durch Rotation wird Licht in wiederkehrende Kreise gestreckt und ein natürlicher Pfeifton durchdringt den Raum.

Öffnungszeiten: samstags, 16–19 Uhr (geschlossen am 24. und 31.12.2022)

Diese Veranstaltung teilen:

Über diese Veranstaltung

Alle Infos auf einen Blick.

Datum
26. November 2022 Uhr
Zum Kalender hinzufügen
Veranstaltungsort
Stiftskirche
Marktstraße 93, 76829 Landau in der Pfalz
Karte anzeigen oder VRN-Fahrplanauskunft
Eintritt
Eintritt frei!
Weitere Informationen
https://www.isabellekirsch.de/

Veranstalter

Protestantische Stiftskirchengemeinde Landau

Die Stiftskirche ist eine sehr vielfältige Kirche.