21. Januar 2022 18:00 Uhr • Vortrag

Prof. Dr. Ekaterini Kepetzis: "...take his stand on a broken arch of London Bridge"

Der zeichnende Künstler beschwört die Ewigkeit der Kunst – Vortrag in der Reihe: Landau Lectures on Art III "Ruine, Relikt, Fragment - Ästhetik der Zerstörung"

Eintritt frei!

Prof. Dr. Ekaterini Kepetzis: "...take his stand on a broken arch of London Bridge"

In ihrem Vortrag zeigt Frau Prof. Ekaterini Kepetzis auf, wie Ruinen und Fragmente es frühneuzeitlichen Antiquaren, Architekten und Wissenschaftlern ermöglichten, aus überkommenen Relikten Erkenntnisse über eine untergegangene Welt und deren einstige Größe abzuleiten sowie Normen für das eigene Schaffen zu formulieren. Viele Künstler aber konfrontierten die fragmentierten Überreste der Vergangenheit auch mit der Vergänglichkeit des eigenen Schaffens, was sie dazu herausforderte, dieser Gefahr im Bild zu begegnen.

Das Motiv des vor den Artefakten einer glorreichen Vergangenheit zeichnenden Künstlers zeigt die der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Ruinösen inhärente Ambivalenz von Kontingenz und Ewigkeit. Dieses sowohl in die Vergangenheit zurück- als auch in die Zukunft vorausweisende sentimentalische Potenzial, ein "clash of creativity and destruction" (Christopher Woodward), zeigt sich gleichermaßen als Bewältigung des drohenden Unheimlichen wie als Bestärkung der Macht, welche der eigenen Kunst innewohne.

Unter dem Titel „Ruine, Relikt, Fragment – Ästhetik der Zerstörung“ fragt die dritte Ausgabe der Landau Lectures on Art nach der Dialektik von Destruktion und Produktion. Die Vorträge finden jeweils mittwochs, 18 Uhr statt. Alle Veranstaltungen werden online übertragen und sind in dieser Form öffentlich. Um teilzunehmen, müssen Sie sich vor Beginn der Veranstaltung unter dem entsprechenden Link anmelden.

Die hybriden Vorträge finden in der Reithalle statt, als Präsenzformat sind sie vorerst nur Mitgliedern der Universität Koblenz-Landau vorbehalten. Weitere Informationen dazu werden kurzfristig unter https://t1p.de/205b bekanntgegeben.

Diese Veranstaltung teilen:

Über diese Veranstaltung

Alle Infos auf einen Blick.

Datum
21. Januar 2022 18:00 Uhr
Zum Kalender hinzufügen
Veranstaltungsort
Alte Reithalle
Heinrich-Diehl-Straße 5, 76829 Landau in der Pfalz
Karte anzeigen
Eintritt
Eintritt frei!

Veranstalter

Institut für Kunstwissenschaft und Bildende Kunst

Das Institut für Kunstwissenschaft und Bildende Kunst setzt sich aus den Teilgebieten Kunstdidaktik, Kunstgeschichte und Kunstpraxis zusammen.