30. September 2022 18:00 Uhr • Literatur

Unterwegs im Schtetl

Musikalisch umrahmte Lesung der Gruppe »Wortschatz«

Eintritt: 10,00 €

Unterwegs im Schtetl

Foto/Illustration: Birgit Heid

Von der Kultur der Jüdinnen und Juden in den Kleinstädten Osteuropas sind nur Gedenksteine und verfallene Friedhöfe geblieben. In Polen hatte bis zum Krieg der größte Teil der jüdischen Weltbevölkerung gelebt: 3 Millionen. In den Schtetl herrschte ein buntes Leben.

Maria Theresia Gauß, Birgit Heid, Lothar Seidler und Katrin Sommer der Landauer Autorengruppe „Wortschatz“ (Literarischer Verein der Pfalz) schildern das Leben im Schtetl, beleuchten die Gesprächskultur und den typischen Witz der Schtetl, und streifen die Auswanderungsthematik mit den Gedichten von Mascha Kaleko.

Die Musikgruppe um die Sängerin Grazyna Pawlikowski (Gesang), mit Tobias und Heike Scheuer (Akkordeon und Klarinette) begeistern mit jiddischer Musik.

Eine Veranstlatung im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz.

Diese Veranstaltung teilen:

Über diese Veranstaltung

Alle Infos auf einen Blick.

Datum
30. September 2022 18:00 Uhr
Zum Kalender hinzufügen
Veranstaltungsort
Gemeindesaal der Stiftskirchengemeinde
Marktstraße 93, 76829 Landau in der Pfalz
Karte anzeigen oder VRN-Fahrplanauskunft
Eintritt
10,00 €
Weitere Informationen
https://literatur.dipago.de
Hinweise

Die Veranstaltung ist barrierefrei.

Veranstalter

Literarischer Verein der Pfalz e.V.

Ziel des gemeinnützigen Vereins ist die Pflege und Förderung des literarischen Schaffens und Lebens in der Pfalz. Er wurde 1878 in Neustadt/Weinstraße gegründet und ist eine der ältesten literaturfördernden Organisationen in Deutschland.