15. September 2022 19:00 Uhr • Vortrag

Parmissi – Aven ketne basch i Jahk!

Erzählabend mit Ilona Lagrene und Gästen

Eintritt frei!

Parmissi – Aven ketne basch i Jahk!

Die Erzählkultur der Sinti und Roma hat eine lange Tradition, die ihre Wurzeln wahrscheinlich bereits im Mittelalter findet. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts erfüllte das Zusammenkommen am Lagerfeuer eine wichtige Funktion. Es war Sammelpunkt für den Informationsaustausch und gleichzeitig Ort der mündlichen Weitergabe von Sprache und Kultur.

Vor dem Hintergrund der jahrhundertelangen Vertreibungs- und Verfolgungsgeschichte stellte die Kultur und Sprache immer einen wichtigen Rückhalt und Schutzraum in einer feindlichen Außenwelt dar. Für viele war es die einzige Möglichkeit, Neuigkeiten zu erfahren oder die kulturellen Traditionen zu pflegen. Der Landesverband möchte mit dem Erzählabend daran erinnern und anknüpfen. Er lädt Sinti und Roma dazu ein, in ihrer Muttersprache Romanes neue oder in Vergessenheit geglaubte Geschichten zu erzählen. Ilona Lagrene wird den Abend mit Gedichten von Ihrem Ehemann Reinhold Lagrene eröffnen und im Anschluss dürfen auch die Teilnehmer ihre Beiträge zu Kultur, Geschichte und Erzählung vortragen.

Der Erzählabend wird musikalisch von Istvan Kuruc umrahmt.

Kooperationspartner: Djiparmissa, Literatur- und Kulturverein
Deutscher Sinti e.V.

Diese Veranstaltung teilen:

Über diese Veranstaltung

Alle Infos auf einen Blick.

Datum
15. September 2022 19:00 Uhr
Zum Kalender hinzufügen
Veranstaltungsort
Grillhütte Impflingen
Eintritt
Eintritt frei!
Hinweise

Reservierung unter info@vdsr-rlp.de oder per Telefon unter 06341 85053.

Veranstalter

Verband Deutscher Sinti und Roma Rheinland Pfalz

Unser Verband setzt sich für die Rechte und Interessen der Sinti und Roma in Rheinland-Pfalz ein. Wir stellen uns gegen Rassismus, Antiziganismus und Rechtsextremismus und möchten aufklären und weiterbilden.