17. August 2022 17:15 Uhr • Kino

Filmgeflüster unterwegs

»Sundown - Geheimnisse in Acapulco« im Roxy Kino Neustadt

Eintritt: 10 EUR / 9 EUR

Filmgeflüster unterwegs

Die Filmgeflüster-Gruppe besucht das Roxy-Kino in Neustadt und schaut sich gemeinsam den Film »Sundown - Geheimnisse in Acapulco« an. Im Anschluss besteht die Gelegenheit, gemeinsam auf einer Café-Terrasse in Neustadt über den Film zu sprechen

Treffpunkt ist um 17:15 Uhr vor Ort in Neustadt; die Anreise muss individuell erfolgen; ggf. können Fahrgemeinschaften ab Landau/Haus am Westbahnhof gebildet werden.

Über den Film

Acapulco, Mexiko: In einem Hotel am Strand verbringt Neil mit Alice und ihren Kindern entspannte Urlaubstage. Das Idyll hat ein Ende als Alice ein Anruf aus London erreicht: Ihre Mutter ist gestorben. Während sie umgehend zurück nach London reist, kehrt Neil vom Flughafen an den Strand zurück – angeblich hat er seinen Pass im Hotel liegen lassen. Um einer Rückkehr in sein Leben zu umgehen, lügt er Alice fortan weiter an.

Nach NEW ORDER – DIE NEUE WELTORDNUNG setzt Autor und Regisseur Michel Franco seine filmische Suche nach Reaktionen von Individuen und Gesellschaften in Ausnahmesituationen fort. Taucht in einem ruhigen Erzählstil, der einer Momentaufnahme gleicht, ein in die Sonnen- wie Schattenseiten von Acapulco und legt dabei oftmals wortlos das Seelenleben seiner Protagonisten offen.

Regie: Michel Franco
Darsteller: Tim Roth, Charlotte Gainsbourg, Iazua Larios

Zum Trailer auf YouTube

Diese Veranstaltung teilen:

Über diese Veranstaltung

Alle Infos auf einen Blick.

Datum
17. August 2022 17:15 Uhr
Zum Kalender hinzufügen
Veranstaltungsort
Roxy Kino Neustadt
Konrad-Adenauer-Straße 23, 67433 Neustadt an der Weinstraße
Karte anzeigen oder VRN-Fahrplanauskunft
Eintritt
10 EUR / 9 EUR
Hinweise

Anmeldungen über das Haus am Westbahnhof per E-Mail (info@hausamwestbahnhof.de) oder telefonisch zu den Bürozeiten.

Die Veranstaltung ist barrierefrei.

Veranstalter

Leben und Kultur e.V.

Der Verein Leben und Kultur e.V. ist Träger des Kulturzentrums „Haus am Westbahnhof“ und bereichert seit 34 Jahren mit seinem Programm das kulturelle Leben in Landau und der Region.