24. Februar 2022 19:00 Uhr • Literatur

Im Schatten Morgentau

Lesung mit dem Literarischen Verein der Pfalz im Rahmen der Landauer Büchereitage

Eintritt frei!

Im Schatten Morgentau

Foto/Illustration: Stadtbibliothek Landau

Fünf Autoren der Landauer Ortsgruppe „Wortschatz“ lesen aus dem aktuellen Jahrbuch des Literarischen Vereins – zwanzig Erzählungen, die in unserer Region spielen:

Wolfgang Diehl liest seine eindrückliche Erzählung aus Jugendtagen über die geheim nisvollen Wege zu Felsen und Burgruinen der Südpfalz. Auch Gabriele Nicklis war häufig in den Wäldern unterwegs; sie erinnert sich an die Ungezwungenheit als Heranwachsende. Heinz Ludwig Wüst erzählt vom technischen Fortschritt, der junge Menschen nachhaltig beeindruckte. Coronabedingt heimatliche Spaziergänge führten Katrin Sommer zu einigen Rittersteinen, deren Geschichte die Autorin lebendig werden lässt. Auch Birgit Heid fühlt sich von der Historie angezogen: Sie stellt ihre Figuren in ein nahegelegenes mittelalterliches Kloster. Das Duo „Duopposite“ umrahmt die Lesung musikalisch: Luisa Naumann und Sebastian Busch spielen Querflöte und Tuba – eine seltene Kombination. Die Musiker sind Mitglieder der Stadtkapelle Landau.

Diese Veranstaltung teilen:

Über diese Veranstaltung

Alle Infos auf einen Blick.

Datum
24. Februar 2022 19:00 Uhr
Zum Kalender hinzufügen
Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Landau in der Pfalz
Heinrich-Heine-Platz 10, 76829 Landau in der Pfalz
Karte anzeigen oder VRN-Fahrplanauskunft
Eintritt
Eintritt frei!
Hinweise

Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung in der Stadtbibliothek erforderlich ist. Interessierte melden sich bitte per E-Mail an stadtbibliothek@landau.de.

Die Veranstaltung ist barrierefrei.

Veranstalter

Stadtbibliothek Landau in der Pfalz

Die Stadtbibliothek Landau versteht sich als Ort der Toleranz und Offenheit, der Begegnung, Beratung und Kommunikation für Menschen aus allen Teilen der Bevölkerung.